Adsense: Keine Limits mehr bei der Kategoriefilterung

Es gibt keine Limits mehr bei der Kategoriefilterung bei Google Adsense. Die Änderung wurde aufgrund des Feedbacks der Publisher durchgeführt. Nun kann man beliebig viele Kategorien der eigenen Websites filtern, bei Bedarf also auch alle elf verfügbaren.

Mit der Kategoriefilterung lassen sich Anzeigen aus bestimmten Kategorien wie Religion oder Dating blockieren. Diese Funktion findet ihr im Überprüfungszentrum für Anzeigen auf dem Tab „AdSense-Setup“. Klickt hier auf den Änderungslink, um alle für die Filterung verfügbaren Kategorien anzuzeigen. Eure Auswahl wird für deutsche, englische, französische und spanische Anzeigen unabhängig von deren Ausrichtung übernommen.

Kommentare
Hinterlasse deine Meinung »
Dein Name
Deine Email Adresse
Deine Meinung