Bin-Layer Nutzer aufgepasst!

Wollte mich gerade bei Bin-Layer einloggen, da bekam ich folgende Meldung:

Wichtige Information (14.09.2009)

Achtung! Lesen Sie aufmerksam folgende Regeln bevor Sie Bin-Layer nutzen:

Folgende Werbemittel dürfen NICHT zusätzlich zu unseren Werbemitteln eingesetzt werden. Bitte überprüfen Sie Ihre Website dahingehend. Sollten Sie gesperrt werden, aufgrund unerlaubter paralleler Werbemittel, verlieren Sie jegliche Ansprüche auf Ihr bisher generiertes Accountguthaben!

– Weitere LayerAds, PopAds, FrameAds (InAds), PostView-Banner (Triple Banner, Cookie Banner) von Netzwerken wie AdScale, GPAds oder AdYard. Fragen Sie im Zweifelsfall beim Support nach!
– Werbemittel die gleiche Werbepartner zeigen wie Bin-Layer.de

Außerdem sind folgende Arten von Webseiten/Inhalten absolut untersagt:

– Erotische Inhalte, unabhängig vom FSK, Szene- oder Grauzone-Webseiten, Derefferer und ähnliche Dienste

– File- und Imagehoster (siehe: Forum)

Mit freundlichen Grüßen
Der BinLayer Support

Bei den File- und Imagehoster hat Bin-Layer nach eigenen Angaben im Forum Angst vor Konventionalstrafen und Sperrungen mehrerer zehntausend Euro bei entsprechenden Advertisern, weil es wohl mehrfache Verstöße gegen Jugendschutz- und Copyrightgesetze gab.

Die restlichen Regeln kennt man auch von Euros4Click, demnach, für mich zumindestens, nichts neues …

Kommentare
Hinterlasse deine Meinung »
Dein Name
Deine Email Adresse
Deine Meinung