Google Adsense nun auch in Euro

Lange kritisiert und gewünscht, nun ist es endlich soweit. Google Adsense zeigt auf Wunsch die Einnahmen nun auch direkt in Euro an:


adsense euro

Nach der Aktualisierung des Kontos „werden auf der Seite für AdSense-Einnahmen, -Berichte und -Zahlungsprotokolle alle Einnahmen in Euro und nicht in US-Dollar angezeigt.“ Ein spätere Änderung zurück zum Dollar kann dann aber nicht mehr gemacht werden.

Damit die Euro-Änderung aktiv wird, muss man noch einmal die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren. Sie umfassen nun die Euro-Beträge, so findet eine Auszahlung beispielsweise ab 70 Euro statt.

Super Sache von Google, auch wenn man jetzt erstmal umdenken muss, man verdient auf einmal weniger … 😉

Siehe auch: Inside AdSense: Reports have gone international

Kommentare
  1. Uli
    4. März 2009

    Dank dem momentan stärkeren Dollarkurs sind die 70 Dollar ja nicht so schwer zu erreichen. Aber wenn der Dollar mal wieder wie vor einem halben Jahr steht, bekäme man es erst bei vielleicht umgerechnet 120 Dollar. Bei Seiten die nicht so viel abwerfen kann das dann schon mal ein-drei Monate Unterschied in der Auszahlung machen. Effektiv ist das ganze hier ja nur eine geänderte Anzeige, sonst nichts.

    Leave a reply
Hinterlasse deine Meinung »
Dein Name
Deine Email Adresse
Deine Meinung