Mehrere Websites bei Affilinet

Wer bei Affilinet mit mehreren Websites vertreten sein möchte, der muss leider bis heute jede Website einzeln anmelden. Lediglich wenn die eine Website sehr themenrelevant mit der anderen, schon angemeldeten Website ist, dann kann die neue Website in das schon vorhandene Konto aufgenommen werden.

Der Grund für eine separate Anmeldung von unterschiedlichen Websites ist im System von Affilinet begründet. Da man sich immer direkt mit dem Konto samt darin inkludierter URL bewirbt, könnte man von einem Advertisern abgelehnt werden, da dieser nur auf einer themenrelevanten Seite vertreten sein möchte. (siehe hier). Das könnte Affilinet zwar auch anders lösen, andere Affilinate-Netzwerke wie beispielsweise Superclix zeigen das, aber sei es drum.

Das jeweilige neue Registrieren kostet zwar etwas Zeit, in der Praxis macht es aber kein Unterschied. Sind nämlich bestimmte Daten in allen Konten gleich, dann werden sie zusammengefasst. Und das ist ja das wichtige, da so auch die Konten zusammengelegt werden und man damit schneller zum Auszahlungsbetrag kommt. Das ist insbesondere dann ein Segen, wenn man mehrere kleine Seiten betreibt.

Folgende Daten müssen komplett gleich sein (Achtung auf Groß- und Kleinschreibung, sowie überflüssige Leerzeichen), damit die Konten zusammengelegt werden:

• Vorname
• Name
• Firma
• Straße
• PLZ, Ort, Land
• eMail
• Passwort
• Umsatzsteuer-Angaben /VAT Info
• Bankdaten

Ob das Zusammenlegen geklappt hat, sieht man an einem neuen Pulldownmenü, oben in der rechten Ecke, wo sonst die Login-Daten stehen. Die Zusammenlegung der Konten geschieht automatisch und unmittelbar. Man muss sich lediglich ausloggen und noch einmal neu einloggen, schon sollten sie zusammengelegt sein. (Quelle)

Das ganze System ist zwar am Anfang etwas verwirrend, letztendlich lässt sich damit aber gut arbeiten. Bei vielen Projekten kann es allerdings nerven, wenn man jedes Mal alles neu ausfüllen muss…

Kommentare
Hinterlasse deine Meinung »
Dein Name
Deine Email Adresse
Deine Meinung