MyLinkState: Einführung eines objektiven Bewertungssystems

Nachdem die umfangreichen Änderungen bei MyLinkstate nicht eingetreten sind, hat man sich dennoch etwas überlegt und nun den MLS-Rank eingeführt. Der MLS-Rank soll ein objektives Bewertungssystem für Webseiten sein.

Folgendermaßen erklärt MyLinkState den MLS-Rank:

Der MLS-Rank basiert auf der tatsächlichen Sichtbarkeit einer Webseite in der Google-Suche.

Hierzu werden mehrmals pro Monat über 300.000 meistgesuchte Begriffe abgefragt. Die einzelnen TOP-100 Webseiten werden dann gemäß ihrer Position und der Wichtigkeit des Suchbegriffes bewertet.

MLS-Rank spiegelt also die Wichtigkeit einer Webseite für Google.

Im Prinzip ist der MLS-Rank schon ein Schritt in die richtige Richtung. Wenn ich das ganze aber richtig verstanden habe, ist man mit Nischenprojekten deutlich billiger dran als mit Projekten mit hohem Suchvolumen.

Die entsprechenden Webmaster haben im übrigen auch schon reagiert. So versuchen sie nun auf irgendwelche sinnlose Keywörter zu optimieren, nur damit der MLS-Rank steigt…

Kommentare
Hinterlasse deine Meinung »
Dein Name
Deine Email Adresse
Deine Meinung