MyLinkState

mylinkstateMyLinkState ist ein wenig mehr, wie die klassischen Linktauschplattformen Teliad oder Linklift. Bei Mylinkstate.com werden nämlich ganze Sätze auf die Website eingespeist, statt einzelne Links. So kann man seinen Link ein wenig verpacken, gut für den Werber, etwas komplizierter für den Publisher. Er muss nämlich einen geeigneten Platz finden, wo er die Sätze mit den Links anzeigen kann. Je nach Platzierung, wird dann auch bezahlt.

Sprich packt man den Code für die Auslieferung der Sätze+Links ganz nach unten in den Footer, wo zwar viel Platz ist, dafür aber auch kaum angesehen wird, wird die Vergütung niedriger sein.

Pro Unterseite können maximal 3 Links angezeigt werden, gut, sonst wäre der Platz für die Links samt Sätzen auch zu hoch. Zusätzlich gibt es eine Beschränkung bei der maximalen Anzahl von neuen Links pro Tag. Diese liegt bei 5 Links pro Tag. Hier zollt man wohl Respekt vor Google, deren Strafen der Schrecken jedes Webmaster ist.

Kommentare
Hinterlasse deine Meinung »
Dein Name
Deine Email Adresse
Deine Meinung